Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

You're currently on:

TMG Strohblume

«Strohblume (Helicrysum italicum). Wirkung. Mukolytisch, krampflösend, gegen Husten, antiallergisch, antibakteriell, antimykotisch; vernarbungsfördernd, schützend für die Gewebe; cholezystokinetisch, gegen Ödeme, diaphoretisch.
Allgemeine therapeutische Eigenschaften. Die Strohblume hat sehr gute heilende Wirkungen gezeigt bei subakuter Bronchitis, mit oder ohne Neigung zum Asthma, und bei Keuchhusten.
Es ist hervorgehoben worden die wichtige kortisonähnliche Wirkung, die es ermöglicht hat nicht nur das Asthma zu behandeln, sondern auch viele weitere Krankheitsformen mit allergischer Grundlage: Rhinitis, Nesselsucht, Dermatitis und Lebensmittelintoleranzen.
Hat sich auch als wirksam erwiesen bei Kopfschmerzen, bei Migräne, bei rheumatischen Erkrankungen verschiedenen Ursprungs, bei Psoriasis, bei Ichthyose, bei Dermatitis und bei Ödemen verursacht durch Probleme des venösen Blutkreislaufs und durch Phlebitis»[1].  

«Strohblume. Hauptwirkungen: hustenlindernd, balsamisch, hustenlösend, entzündungshemmend, antiallergisch, antioxidierend, eudermisch.
Therapeutische Verwendung: subakute und chronische Bronchitis mit oder ohne asthmatischem Syndrom, mit oder ohne Emphysem; Dermopathien (Psoriasis, Ekzeme); Hepatopathien.
Nach den durchgeführten Studien wirke sie nach einem ACTH-Mechanismus und dem Kortison ähnlich…, wenn Mangelzustände an sexuellen Steroidhormonen und den Hormonen der Nebennierenrinde bestehen. Eine klinische Studie hat die therapeutische Wirksamkeit bestätigt bei der Behandlung von Psoriasis… über einen unterschiedlichen Zeitraum hinweg, von 60 bis 90 Tagen…
Konstant eine deutliche Verbesserung der Verdauungsfunktionen und des allgemeinen Tonus.
Nicht zu vergessen ihre Wirksamkeit bei der Behandlung von Erkrankungen des Atmungssytems… bestätigt ihre Verwendung bei viraler Tracheobronchitis bei Kindern. Auch bei Keuchhusten zeigt sich nach 2 Tagen Therapie eine Verminderung der Anzahl und der Intensität der Hustenanfälle und eine schnelle Genesung… Hat eine antiallergische Wirkung. Hat gute Erfolge gezeigt bei der Behandlung von Arthritismus, Urikämie, Gicht, Rheuma, Fettleibigkeit, Hauterkrankungen…»[2].

 

[1] Francesco Perugini Billi, Fitoterapia, Edizioni Junior.
[2] Enrica Campanini, Dizionario di fitoterapia e piante medicinali, Tecniche Nuove.
Artikel vergleichen

Sie haben keine Artikel auf der Vergleichsliste.

There is no deal available.

Anmeldung für unseren Newsletter:
Anmeldung für unseren Newsletter:

 
 

ZAHLUNGSMETHODEN
VERSAND