Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

You're currently on:

Knoblauch

«Knoblauch (Allium sativum). Hauptwirkungen: blutdrucksenkende und lipidsenkende Wirkung [senkt den Cholesterin- und Triglyceridspiegel]; fibrinolytische Wirkung, thrombozytenaggregationshemmende Wirkung; antiseptisch; und immunstimulierend.
Therapeutische Verwendung: Bluthochdruck, Hypercholesterinämie.
Die Phytotherapie ordnet dem Knoblauch vielzählige therapeutische Tugenden zu, von denen einige durch wissenschaftliche Studien belegt worden sind: antibakterielle Eigenschaften (insbesondere Atmungssytem und Magen-Darm-Trakt); antimykotische Eigenschaften (vor allem gegen Candida albicans); gegen Bluthochdruck und gegen einen hohen Cholesterinspiegel… und bei der Prävention der Gefäßveränderungen durch das Alter bedingt (Arteriosklerose).
Darüber hinaus wird die Verwendung zu dem Zweck anerkannt, eine gute Zirkulation bei peripherer Gefäßinsuffizienz wiederherzustellen und um Infektionen der Atemwege zu behandeln.
Es sind thrombozytenaggregationshemmende und fibrinolytische Eigenschaften gezeigt worden (Aktivität ähnlich dem Aspirin: reduziert das Risiko für Thrombose und somit Infarkt).
Zubereitungen auf Grundlage von Knoblauch zeigen abschließend antioxidierende Eigenschaften… die auch wichtig sind für die antihepatotoxischen und antitumoralen Wirkungen.
Er besitzt eine stomachische, spasmolytische, eupeptische Wirkung. Der Knoblauch besitzt in der Tat eine bemerkenswerte cholagoge und choleretische Wirkung und ist dazu in der Lage, eine Erhöhung der Magensekretion zu verursachen.
Die antiseptische Wirkung auf Ebene der pathogenen Flora oder der abnormalen Darmflora machen ihn zu einem sehr guten Desinfektionsmittel für den Darm, nützlich bei fermentativer Dyspepsie und bei akuten und chronischen Darminfektionen. Er bekämpft wirksam Meteorismus.
Wir erinnern an die Verwendung bei der Behandlung von Madenwürmern und als blutzuckersenkendes Mittel
Was die Wirkung auf Ebene der Schilddrüse betrifft: kleine Dosen bewirken Hyperaktivität der Schilddrüse; während hohe Dosen Hypoaktivität bewirken.
Er ist hustenlösendund antiseptisch für die Lungen… wirksam bei Keuchhusten
Er ist ein ausgezeichnetes Medikament gegen chronische Beschwerden durch Nikotin… Herzbeschwerden und Nervenbeschwerden durch Nikotin verursacht, Katarrh-Erscheinungen der Raucher, reguliert die Darmfunktionen, und bekämpft so Durchfall…
Immunstimulierende und antitumorale Eigenschaften haben eine mögliche vorbeugende Wirkung bestätigt… Bakteriostatische Wirkung gegenüber Helicobacter pylori… wenn regelmäßig über einen langen Zeitraum hinweg eingenommen
»[1].

 

[1] Enrica Campanini, Dizionario di fitoterapia e piante medicinali, Tecniche Nuove.

Artikel vergleichen

Sie haben keine Artikel auf der Vergleichsliste.

There is no deal available.

Anmeldung für unseren Newsletter:
Anmeldung für unseren Newsletter:

 
 

ZAHLUNGSMETHODEN
VERSAND